Katja Zwirnmann



 

Kontakt
Spinnereistraße 7 (401)
04179 Leipzig
Telefon: 0341. 495 66 26
Website: www.graphisches-atelier.de
Email: zw(at)sirius-corp.de

Myriorama »Sphinx & Grylle«



»Sphinx & Grylle«

Als Myriorama (griech., »Zehntausendschau«) bezeichnet man eine Variante des Panoramas, das eine Art von landschaft­lichem Kaleidoskop zeigt. Das Legespiel besteht aus 10 Karten, deren Motive überall aneinander passen und in vielfachen Kombi­nationen zu einer unendlichen Landschaft zusammengesetzt werden können. Die mehrfach vergriffene »Unendliche See« ist nun endlich in neuer Farbvariante erschienen. Offsetdruck in 3 Sonderfarben nach hand­gezeichneten Farbauszügen. Auflage 200 Exemplare in handgefertigter Mappe

Neue Grafiken



»Flughahn«
»Vorwitziges Gürteltier«
»Hydra«
»Meeresfrüchte«
»launischer Regengott«


Technik: Radierung, Linolschnitt
Auflage je 10 Exemplare

»Laß die Moleküle rasen«



 

Ein Faltbüchlein mit einem Gedicht von Christian Morgenstern
in Linol geschnitten von Katja Zwirnmann.

Einband mit verschiedenfarbiger Prägung und Magnetverschluß.
24 Seiten, Format 7 x 7cm, Auflage 180 Ex.

»Unendliche Weiten«




Ein MEMO-Spiel mit 2farbigen Linolschnitten von Katja Zwirnmann zu 32 ausgewählten Meilensteinen der Science-Fiction-Literatur und Filmkunst von unterirdischen Reisen bis Cyberpunk.

64 Karten = 32 (nicht identische!) Paare mit Booklet in einer Box. Im Booklet sind kurze Inhaltsbeschreibungen und eine Übersichtstafel mit Abbildungen zu allen Werken enthalten. 

Karte 6,3 x 6,3cm 
Auflage 100, 
2016

Mit 3 Bildtafeln und zahlreichen Abbildungen im Text,
nebst einer präzisen Anleitung zum Selbstbau eines Radnetzes.

2. Auflage 2014, Offset, Umschlag Hochdruck, 150 Ex.,
Nr. 1 bis 50 mit einer Vorzugsgrafik (Linolschnitt)